Menu Close

Programm

(Deutsch unten)

This year’s queer zinefest will take place in Kule e.V, Auguststraße 10, 10117 Berlin and will spread out over two days :
21.07.18 Workshops:

***please note thet the workshop times on the flyers are incorrect. these are the correct times:

12:00-13:30 – „What Really Makes Us Safe“ by Fee und Mel (Transformative Justice Kollektiv)
14:00-15:30 – „Story Circles and Creating Zines“ by Lizania Cruz (We the News)
16:00-17:30- „Creating Intersectional Safer Spaces“ by Diana Arce (White Guilt Clean Up)
19:00-21:00 – „isn’t it love?“ Photoshowing & Talk about LGBTTIQ* in Istanbul, Turkey, by Ceren Saner

For (free) registration please write:
info@queerzinefestberlin.de

22.07.18 Stands

13:00–19:00 Our classic Zinefest with zine-stands, an open table, chill spot, a crafting erea and hopefully you, lovely people!

Rosa Negra Vegan Catering will sell vegan delights and we will have a non-alcoholic bar. Check out our Facebook event!

Accessibility:

on the 22.07 from 14:00 to 16:00 we will have professionelle translators for German Sign Language.
Please check out our safer space and door policy

The space is limited wheelchair accessible. There is a ramp, but it’s only 72cm wide. Unfortunately there aren’t wheelchair accessible toilets either, but thanks to Wheelmap we managed to locate some in the erea:

If you have further wishes or questions regarding accessibility,
please write us a mail at: info@queerzinefestberlin.de

The event is free of charge. Donations are totally voluntary!

We look forward for a nice day of creativity, exchange of ideas and time together!
the QZFB team

 

 

// Deutsch:

Dieses Jahr wird das Queer Zinefest in Kule e.V, Auguststraße 10, 10117 Berlin stattfinden und sich auf zwei Tage verteilen:

21.07.18 Workshops:

Englisch mit deutscher (flüster)Übersetzung

****Bitte achtet drauf dass auf den Flyers die Workshopzeiten nicht vollständig richtig sind, dies sind die tatsächlichen Zeiten:

12.00-13.30 Uhr „Was macht uns wirklich sicher?“ von Fee und Mel (Transformative Justice Kollektiv)
14.00-15.30 Uhr „Gesprächskreise anleiten und als Zines dokumentieren“ von Lizania Cruz (We the News)
16.00-17.30 Uhr „Creating Intersectional Safer Space“ von Diana (White Guilt Clean Up)
19:00-21:00 Uhr „isn’t it love“ über LGBTTIQ* In Istanbul von Ceren Saner

Bitte um (kostenlose) Anmeldung unter:
info@queerzinefestberlin.de

 

22.07.18 Tische

13:00–19:00An dem Tag wird es die klassischen Zine-Stände geben, Chill-Ecke, offenen Tisch, wo eure Zines verkauft werden, ohne dass ihr anwesend sein müsst und eine Bastelecke.

Rosa Negra Vegan Catering wird leckeres veganes Essen verkaufen und es wird eine alkoholfreie Bar geben. Schaut Mal  auf unser Facebook Event

 

 

Zugänglichkeit

 

Am 22.07 von 14:00 bis 16:00 haben wir professionelle DGS Übersetzung.

Bitte lest euch unser Safer Space und Türpolitik.

Der Raum ist bedingt rollstuhlzugänglich.
Das heißt es gibt eine Rampe, diese ist aber nur 72cm breit.
Leider gibt es auch keine rollstuhlgerechten Toiletten, aber dank wheelmap.org, könnt ihr sehen, wo es rollstuhlgerechte Toiletten in der Nähe gibt:

Wenn ihr noch Wünsche und Fragen zur Accessibility habt, schreibt eine Mail an info@queerzinefestberlin.de

Die Veranstaltung ist kostenlos. Spenden sind vollkommen freiwillig!

Wir freuen uns auf viele Zine-Fans, Zinester und Neugierige!
das QZFB-Team